• Mitch Tölderer

Mitch Tölderer

Snowboarding Ambassador

AUFGEWACHSEN IN

Innsbruck, Österreich

WOHNORT

Innsbruck, Österreich

Im Alter von 12 Jahren entdeckte Mitch seine Liebe für das Snowboarding, eine Leidenschaft, die der Grundstein für eine erfolgreiche Karriere als Backcountry Rider war. In seiner Heimat Tirol eignete er sich sein Können an, um 2011 die Freeride World Tour Championship zu gewinnen. In den letzten 10 Jahren war er an zahlreichen Spielfilmen beteiligt, unter anderem Further von Jeremy Jones und Flow State von Warren Miller. Wenn er nicht gerade Abhänge runterbrettert oder Gipfel besteigt, genießt Mitch das Surfen, Radfahren und Klettern. In seiner Heimatstadt Innsbruck praktiziert er auch als Arzt, wo er mit seiner Frau Bibi Tölderer-Pekarek und ihrer gemeinsamen Tochter Lilith die Berge genießt.
KARRIERE-HÖHEPUNKTE
  • Freeride World Tour Champion 2011
  • FWT Champion Runner-up 2010
  • Verbier Xtreme Champion 2001; sechs weitere Podiumsplätze beim berüchtigten Bec de Rosses
  • Mitwirkung Further
  • Mitwirkung Flow State
  • Mitwirkung Point Break
  • Mitwirkung The Weakness in the Wall
  • Mitwirkung When the Mountains Were Wild
  • Mitwirkung What It Is About