zum warenkorb hinzugefügt

Aus technischen Gründen konnte Ihre Anfrage zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ordnungsgemäß bearbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
BEN READ
PIERRE CADOT

Konferenz für Umweltschutzorganisationen

Patagonias erste Tools for Grassroots Activists-Konferenz wurde aus unserem Wunsch heraus geboren, mehr zu tun, als nur Schecks für Umweltschutzgruppen auszustellen. Ab sofort wollen wir die Gewinne von Patagonia einsetzen, um dazu beizutragen, Lösungen für dringende Umweltprobleme zu finden. Wir teilen Ihre Besorgnis bezüglich dieser Probleme und sind der Überzeugung, dass wir dabei in einem Boot sitzen.

Unserer Meinung nach trägt die Art und Weise, wie man Probleme angeht und bekanntmacht, dazu bei, die Öffentlichkeit von deren Bedeutung zu überzeugen und andere zu motivieren, aktiv zu werden. Ganz genau wie bei der Art und Weise, wie wir ein Produkt auf den Markt bringen, es bewerben und die Öffentlichkeit davon überzeugen, dass es das beste ist. Das nennen wir Marketing. Vielleicht haben Sie ein anderes Wort dafür, doch kreatives, aufrichtiges Marketing kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Das gilt für ein Produkt genau so wie für ein Anliegen.

Wir geben nicht vor, auf alles eine Antwort zu haben, doch wir hoffen, dass wir gemeinsam Best Practices und Ideen darüber austauschen können, wir wir diese wichtigen Aufgaben lösen können. Als Unternehmen haben wir schon mehrfach die Art und Weise geändert, wie wir unser Geschäft betreiben, um unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren und um Umweltschutzorganisationen nützliche Unterstützung zu bieten. Wir haben jedoch noch einen langen Weg vor uns. Durch das Zusammenbringen der Einzelteile bei diesem komplexen Puzzle werden wir vielleicht alle beim Erreichen unserer Ziele effektiver werden.

 

TEILNAHME AUF EINLADUNG

Patagonia richtet alle 18 Monate eine Konferenz für eine begrenzte Zahl von Umweltschützern aus. Auch wenn wir gerne jedermann dort teilnehmen lassen würden, ist aufgrund von begrenzten Mitteln die Teilnahme ausschließlich auf Einladung hin möglich.

FÖRDERPROGRAMM FÜR UMWELTSCHUTZGRUPPEN

Wir fördern kleine Umweltschutzgruppen, die Basisarbeit leisten und von großen Strukturen oft nicht wahrgenommen werden, damit sie drastische und strategische Maßnahmen ergreifen können, um Lebensraum, wilde Naturlandschaften und Artenvielfalt zu schützen.

Mehr dazu