Brittany Griffith an der Scarface-Wand. Scarface-Wand, Indian Creek, Utah. ANDREW BURR

Interaktives Filmerlebnis

An Interactive Film Experience

Im Dezember 2016 wies Präsident Obama die Bears Ears-Region als Schutzgebiet aus und erklärte es gemäß dem US-amerikanischen Antiquities Act zum „National Monument“. Im Repräsentantenhaus von Utah gibt es jedoch Stimmen, die diese Schutzerklärung wieder aufheben wollen, zugunsten einer Privatisierung und Erschließung. Wir müssen uns entschlossen für den Schutz dieser kulturell wertvollen und spektakulären Landschaft einsetzen, damit öffentliches Land auch in öffentlicher Hand bleibt.

Mehr erfahren und aktiv werden
Royal Robbins and Yvon Chouinard (peeking out of the bottom), bivouacking in The Black Cave during the first ascent of the North America Wall, El Capitan, Yosemite, California. 1964. CHUCK PRATT
Royal Robbins und Yvon Chouinard (im unteren Schlafsack) beim Biwak in der Black Cave während ihrer Erstbegehung des North America Wall, El Capitan, Yosemite, Kalifornien. 1964. CHUCK PRATT

In Erinnerung an Royal Robbins 1935–2017
Von Yvon Chouinard

„Royal war die führende Persönlichkeit im goldenen Zeitalter des amerikanischen Felskletterns. Ich werde ihn als Kletterpartner und guten Freund in Erinnerung behalten. Alle, die ihn kannten, werden ihn aufgrund seiner Entschlossenheit und lebenslanger Zuverlässigkeit in Erinnerung behalten.“

Alex Megos becomes the sole member to date of Fightclub (5.15b), Canada’s hardest route. Alberta, Canada. KEN ETZEL
play icon
Alex Megos besteigt als Erster und bisher Einziger den Fightclub (5.15b), die härteste Kletterroute Kanadas. Alberta, Kanada. KEN ETZEL

Es wird schon klappen!
Bei Sonnie Trotter

„Als der Termin seiner Ankunft immer näher rückte, dachte ich, dass es vielleicht nicht genügend echte Kletterherausforderungen in Kanada gibt, die Alex Megos während seines Aufenthalts auf Trab halten würden. Ich liebe meine Kletterspots so sehr! Was aber, wenn sie für einen der weltweit härtesten Felskletterer enttäuschend wären? Beim Klettern ging es für mich immer darum, die Grenzen meines Können auszutesten. Doch dieses Mal ging es nicht um meine Grenzen. Ich musste eine Herausforderung für die aktuelle Generation finden. Nämlich für Alex.“

Alex Megos becomes the sole member to date of Fightclub (5.15b), Canada’s hardest route. Alberta, Canada. KEN ETZEL
Brittany Griffith beim Freiklettern an der Shuteye Ridge. SONNIE TROTTER
Steep learning curve. A winter of bouldering and overhanging sport climbing gives Kate Rutherford the power to free the steep and relentless Leaning Tower’s West Face. Yosemite Valley National Park, California. KEN ETZEL
Steile Lernkurve. Dank ihrer Vorbereitung im Winter mit Bouldern und Überhang-Sportklettern hat Kate Rutherford die nötige Power, um es mit der Westwand des Leaning Tower aufzunehmen. Yosemite Valley National Park, Kalifornien. KEN ETZEL
Patagonia Climbing Ambassador Kate Rutherford

Kate Rutherford

Kate sagt, dass sie ihre Liebe zum Klettern dem Trapez in ihrer Hütte in Alaska verdankt. Sie lebte dort ohne Strom und fließendes Wasser, aber mit viel Zeit zum Klettern. Gelernt hat sie das Klettern am Colorado College, doch ein Besuch im Yosemite gab den entscheidenden Ausschlag. Heute gilt ihre Leidenschaft dem Freiklettern langer Riss-Systeme; nebenher fertigt sie Schmuck und arbeitet als Flyfishing-Guide.

Mehr über Kate

Unsere leichtesten Trail Shells
Drei ultraleichte Shells für den Trail und darüber hinaus.

Alex Megos becomes the sole member to date of Fightclub (5.15b), Canada’s hardest route. Alberta, Canada. KEN ETZEL
Nico Favresse zeigt Flagge: „Nein zu Hochspannungsleitungen“ SEAN VILLANUEVA O’DRISCOLL

Die echten Alpen
Von Stéphanie Bodet

„Es gibt einfach keinen Plan und keine Vision, um die Schönheit und die Ruhe dieser außergewöhnlichen Landschaft zu schützen.“ Stéphanie Bodet schreibt über die Umweltschutzmaßnahmen der Einheimischen zum Schutz der Hautes-Alpes vor der Erschließung durch Energiekonzerne.