Facing extinction play icon
Ich streike für das Klima Linus Dolder 16, Climatestrike Switzerland

Ich mache mir um die Klimakrise Sorgen, weil meine Zukunft auf dem Spiel steht. Meine Generation engagiert sich so sehr, weil der Druck so enorm hoch ist. Wir wissen, dass wir die Dinge jetzt sofort ändern müssen. Wenn wir das nicht tun, werden wir diejenigen sein, die die Suppe auslöffeln müssen.

Bei uns in der Gemeinde bin ich als Erster aktiv geworden. Aktivist zu werden war für mich keine Frage, die man mit Ja oder Nein beantworten kann. Ich empfand es als meine moralische Pflicht, Dinge zu tun, die üblicherweise als „Aktivismus“ bezeichnet werden.

Dort, wo ich lebe, spielt der Wintertourismus eine große Rolle. Ich fahre selbst gern Ski. Und ich befürchte, dass ich das in einigen Jahren nicht mehr machen kann, weil unsere Gletscher wegschmelzen.

Wir brauchen Erwachsene, die ihren Arsch bewegen. Wir wollen Änderungen sehen, nicht bloß darüber reden. Die Unternehmen müssen gemeinsam an Lösungen für die Klimakrise arbeiten. Und wir wollen alle dazu bewegen, uns auf den Straßen zu unterstützen und aktiv zu werden.

Ich streike, weil ich noch zu jung zum Wählen bin, und mich dennoch politisch engagieren möchte.

Die Jugend streikt für die Zukunft unseres Planeten. Werde jetzt aktiv