TENCEL® Lyocell

Das weiche und zugleich strapazierfähige TENCEL-Material stammt aus dem Zellstoff von Bäumen, der in einem nicht giftigen organischen Lösungsmittel aufgelöst wird.

Warum

TENCEL™ ist eine markengeschützte Lyocell-Faser, die aus dem Zellstoff von Bäumen stammt und in ein ungiftiges, organisches Lösungsmittel aufgelöst wird. Diese Lösung wird durch feine Düsen gepresst, um die Fasern zu erzeugen; das Lösungsmittel wird in einem geschlossenen Kreislauf zu über 99% zurückgewonnen und wiederverwendet. Wir garantieren, dass bei der Herstellung von TENCEL™ Lyocell Fasern keine schädlichen Chemikalien (wie Formaldehyde) verwendet werden, die gelegentlich zum Veredeln solcher Stoffe benutzt werden. 

TENCEL™ Lyocell kann andere regenerierte Zellulose-Fasern wie Viskose ersetzen. Es hat den Vorteil, dass die Rohfaser ohne giftige Chemikalien und Lösungsmittel erzeugt wird und dass ihre Herkunft aus nachhaltigem Anbau zurückverfolgbar ist. Zudem ist TENCEL™ Lyocell eine hochreißfeste Zellulosefaser, die dem Stoff besondere Robustheit verleiht.

Was wir bereits tun

Patagonia verwendet sowohl traditionelles, neu hergestelltes TENCEL™ als auch REFIBRA™ TENCEL in einigen unserer Produkte. Bei REFIBRA werden recycelte Preconsumer-Baumwolle-Abfälle verarbeitet, was bedeutet, dass zur Herstellung der Fasern weniger Bäume gefällt werden müssen.

Was kommt als Nächstes

Unser Ziel ist es, dass alle TENCEL™-Fasern, die in Patagonia-Produkten verarbeitet werden, aus Zelluloseabfallströmen stammen, statt aus neu hergestellten Materialien.

TENCEL® Lyocell
Beliebte Suchanfragen