zum warenkorb hinzugefügt

Aus technischen Gründen konnte Ihre Anfrage zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ordnungsgemäß bearbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verschmutzung Durch Synthetische Mikrofasern

Die Mikrofasern in unseren Ozeanen können von einer Vielzahl von Textilien stammen. Die Absonderung von synthetischer Kleidung ist jedoch besonders problematisch. Mit jedem Waschvorgang gelangen synthetische Mikrofasern aus unseren Waschmaschinen in Flüsse, Meere und Ozeane. Diese Fasern sind winzig und beinahe unsichtbar. Leider sind unsere Kläranlagen, jedenfalls nicht mit ihrer heutigen technischen Ausstattung, nicht in der Lage, all diese Mikrofasern herauszufiltern.

Um dieses Problem in den Griff zu bekommen, müssen wir unser Verbraucherverhalten radikal ändern: Wir müssen Materialien entwickeln, die keine Fasern absondern; wir brauchen Waschmaschinen mit Filtern und die Kläranlagen müssen entsprechend aufgerüstet werden.

Patagonia nimmt das Problem der Absonderung von Mikrofasern von synthetischen Materialien sehr ernst und investiert beträchtliche Ressourcen, um mehr über das Problem zu erfahren und wirkungsvolle Lösungen zu entwickeln. Weitere Informationen zu unseren Forschungsstudien und wie Sie zur Lösung dieses Problems beitragen können, finden Sie in diesem Beitrag auf unserem Blog.

GUPPYFRIEND™ WASCHBEUTEL

Sorgt für eine beträchtliche Reduzierung der Mikrofasern, die ins Abwasser gelangen.
Mehr Dazu