Die Jugend streikt für die Zukunft unseres Planeten. Macht mit am 20. + 27. September Werde jetzt aktiv
Facing extinction play icon
Ich streike für das Klima Die Klimakrise geht uns alle an

Als Outdoor-Bekleidungs-Unternehmen setzt sich Patagonia schon lange für den Schutz der Natur, wilder Flüsse und in Wildnis lebender Tiere ein. Wir sind ein Teil der Natur.

Unsere gegenwärtige Lebensweise, die Untätigkeit der Regierungen und rücksichtslose, rein gewinnorientierte Unternehmen tragen maßgeblich dazu bei, dass sich der Planet erwärmt, dass unser Trinkwasser verschwendet, unsere Luft verschmutzt und fruchtbarer Mutterboden zerstört wird. Bis zum Ende dieses Jahrhunderts können eine Millionen Arten aussterben. Wenn wir unseren Kurs nicht grundlegend ändern, wird´s das für uns auch gewesen sein.

Die Konfrontation mit dem Aussterben kann überwältigend sein. Wir kämpfen, um die notwendigen Änderungen umzusetzen. Doch wie unser Gründer Yvon Chouinard zu sagen pflegt: „Das wirksamste Mittel gegen Depression ist aktives Handeln.“

Die neue Generation der Klimaaktivisten stellt dies unter Beweis. Sie haben eine mächtige Bewegung ins Leben gerufen und fordern entschlossenes und sofortiges Handeln. Wir unterstützen diesen Kampf.

Wir müssen erkennen, wer am meisten gefährdet ist. Viele Menschen, die am wenigsten zur Klimakrise beigetragen haben, werden deren verheerende Auswirkungen am heftigsten zu spüren bekommen. Wir unterstützen auch diese Menschen.

Wenn wir zusammenhalten und an einem Strang ziehen, werden wir die gewaltige Herausforderung bewältigen können. Es ist noch nicht zu spät. Jeder von uns kann seinen Beitrag leisten. Wir alle werden davon profitieren.

Diese Aktivisten kommen aus den USA, dem Vereinigten Königreich, aus der Schweiz und aus Australien. Ihr Storys erzählen uns, was es bedeutet, mitten in der Klimakrise aufzuwachsen.

“Die Schule wird in Zukunft keine Rolle mehr spielen, wenn wir zu beschäftigt sind, vor extremen Wetterereignissen zu fliehen.” Alexandria Villaseñor 14 Jahre, Earth Uprising
Schulstreik für das Klima
Warum sie streiken “Die Schule wird in Zukunft keine Rolle mehr spielen, wenn wir zu beschäftigt sind, vor extremen Wetterereignissen zu fliehen.” Zum Bericht
Kann man dich verhaften? “Man könnte meinen, das Wort Freudegehört nicht zu einer Bewegung, die von Angst und Sorge um unseren Heimatplaneten geprägt ist - aber Freude ist da und Liebe ist da.” Zum Bericht
Die Ungerechtigkeit des Klimawandels “Klima ist kein Problem. Es ist ein Weg, die Wirtschaft, die Politik und auswärtige Angelegenheiten zu verstehen. Wenn Wachstum das Fundament des 20. Jahrhundert ist, dann wird Überleben das 21. Jahrhundert beschreiben.” Zum Bericht