Direkt zum Inhalt

Lasst uns die Meere schützen, damit sie uns schützen können!

Unsere Zukunft ist eng mit dem Ozean verknüpft. Er verbindet uns alle durch Nahrung, Kultur und Sport. Der Ozean ist nicht nur die Heimat von wunderbarem und reichhaltigem Leben, sondern auch eine wirkungsvolle Klimalösung. Doch die Praxis der Grundschleppnetzfischerei gefährdet dieses wertvolle Ökosystem – sie zerstört unseren Meeresboden, gefährdet die traditionelle Kleinfischerei und verschärft die Klimakrise.

Erfahre mehr

Versandinformation

Wir tun unser Bestes, um Bestellungen innerhalb von 1-2 Werktagen zu bearbeiten und zu versenden (montags bis freitags, außer an Feiertagen). Wir bitten dich, sofern möglich, den Standardversand zu wählen, um unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Bei Fragen zu deiner Bestellung steht unser Kundenservice jederzeit bereit.

Weitere Details

Rücksendung

Unsicher bei der Auswahl der Größe? Du kannst dich nicht für eine Jacke entscheiden? Unser Kundenservice ist hier, um zu helfen - je weniger unnötiger Versand, desto besser. Wir haben kein Zeitlimit für Rücksendungen und akzeptieren sowohl Produkte aus der aktuelle Saison als auch aus der vergangen Saison.

Wie funktioniert das Rücksenden? Artikel zurücksenden Kundenservice

Melde dich an

Um Produkthighlights, spannende Stories, Informationen über Aktivismus, Veranstaltungen und mehr zu erhalten.

A Million Comments Against Keystone XL Tar Sands Pipeline

Patagonia  /  15.04.2013  /  1 Min. Lesezeit  /  Activism

[Vast open-pit bitumen mines require massive clear-cutting of the pristine boreal forest in the Alberta tar sands. Photo: John Woods / Greenpeace]

800x600_woods_j_0001

Tar sands oil in the Keystone XL pipeline will cross more than 1,000 bodies of water through three states threatening freshwater with a devastating oil spill. We want to get a million comments against Keystone XL to the State Department by April 22. The clock is ticking.

Protect freshwater: add your name to the growing numbers of people who oppose this pipeline.

Take action at 350.org

Patagonia’s current environmental campaign, Our Common Waters, spotlights the need to balance human water consumption with that of plants and animals. Learn more.

Beliebte Suchanfragen