• Reo Stevens
  • Reo Stevens
  • Reo Stevens

Reo Stevens

Kiteboarding Ambassador

AUFGEWACHSEN IN

Haleiwa, Hawai'i

WOHNORT

Haleiwa, Hawai'i

Reo Stevens ist an der Nordküste von O'ahu aufgewachsen und bei Passatwind hielt ihn nichts an Land. Mit 8 Jahren war er ein erfahrener Windsurfer und mit 13 wechselte er zum Kite-Surfing. „Einmal bin ich nach einem Sturz meiner [Windsurfing] Ausrüstung nach geschwommen, als ein Kitesurfer 20 Fuß hoch über mich weg sprang,“ sagt er. „Ich war beeindruckt. Das wollte ich auch können.“ Mit großen Wellen direkt vor der Haustür wurde er rasch zu einem der bekanntesten Wellenreiter der Kite-Szene. Er folgte Wind und Wellen nach Fidschi, Tahiti und Westaustralien und schloss nebenher 2011 an der Universität von Hawaii sein Wirtschaftsstudium ab. Heute ist er Vollzeit-Kitesurfer und dokumentiert seine Reisen in Wort, Bild und Film.

KARRIERE-HÖHEPUNKTE
  • Abschluss seines Wirtschaftsstudiums an der Universität von Hawaii parallel zu seiner Karriere als professioneller Surfer
  • 2005 erste Reise nach Indonesien und erste Erfahrungen im Kite-Barrelsurfen
  • 7 Jahre nacheinander Reisen nach Indonesien
  • Kited Cloudbreak in Fidschi 2011
  • Kited Teahupo’o in Tahiti 2011 und 2013
  • Kited The Left in Westaustralien 2012
  • 20 Titelbilder auf Kitesurfing Magazinen
  • Erstes Titelbild mit 16 Jahren auf dem internationalen Kite Magazin Kiteworld