Programm zur Förderung der Umweltverantwortung in der Lieferkette

Warum

Der RWS schafft einen soliden Standard, der die Best Practices beim Tierwohl und bei der Landbewirtschaftung festlegt, welche die Landwirte implementieren. Dieser weltweit verfügbare Standard erstreckt sich auf die Praktiken auf betrieblicher Ebene, einschließlich der Haltung, Ernährung, Scheren, medizinische Behandlungen und nachhaltige Weidemethoden.

Was wir bereits tun

Wir evaluieren Produktionsbetriebe von Patagonia-Zulieferern und potenziellen neuen Zulieferern regelmäßig, um zu überprüfen, ob diese die Mindestanforderungen von Patagonia erfüllen und die bewährten Umweltpraktiken anwenden. Dies gibt Aufschluss darüber, wie wir Entscheidungen in der Lieferkette treffen, wie z. B. die Zulassung und Steuerung neuer und aktiver Zulieferer und ihrer Produktionsstätten.

Im Laufe der Jahre haben wir die Umweltauswirkungen in unserer Lieferkette reduziert. Dabei haben wir mehr über die Einrichtungen unserer Zulieferer erfahren und unsere Zusammenarbeit bei Schulungen sowie bei der Implementierung von Verbesserungen intensiviert. Einige Zulieferer haben beispielsweise ihre Betriebe mit Anlagen zur Aufbereitung von Abwasser und Luftemissionen ausgestattet, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen, um die strengeren Patagonia-Anforderungen zu erfüllen. Andere Betriebe haben die Verwendung von gefährlichen Chemikalien eingestellt und sichere Chemikalien-Management-Verfahren implementiert. Und einige Betriebe konnten die Erwartungen von Patagonia nicht erfüllen und können daher nicht als Patagonia-Zulieferer zugelassen werden.

Was kommt als Nächstes

Mit Stand vom März 2020 gibt es 170 RWS-zertifizierte Betriebe, von landwirtschaftlichen Betrieben bis hin zu Marken, in 23 Ländern auf der ganzen Welt. Das ist eine tolle Leistung, insbesondere wenn man bedenkt, dass dieser Standard erst vor kurzem eingeführt wurde. Wir hoffen darauf, dass der Standard zu einer maßgeblichen Größe in der Wollindustrie wird und wir möchten den Konsumenten aufzeigen, dass Wolle auch mit humanen, umweltfreundlichen und nachhaltigen Methoden produziert werden kann.

Programm zur Förderung der Umweltverantwortung in der Lieferkette
Beliebte Suchanfragen