ePTFE (expandiertes Polytetrafluorethylen)

Diese wasserdichte/atmungsaktive Membran ist bei allen All-Wetter-Kleidungsstücken ein wesentlicher Bestandteil. Zu seiner Produktion ist jedoch der Einsatz von großen Mengen an Energie und Chemikalien notwendig.

Warum

ePTFE steht für „expandiertes Polytetrafluorethylen“. Dieses Material ist eine Ableitung aus Fluorit, einem Mineral, das in dünnen, flexiblen Blättchen mit Millionen von Poren verarbeitet wird. Diese Blättchen werden auf andere Materialien aufgeklebt, um dem Endprodukt mehr Tragekomfort und Strapazierfähigkeit zu verleihen. ePTFE ist extrem wasserabweisend, höchst hitzebeständig sowie gegen die meisten Chemikalien beständig, und ist damit extrem strapazierfähig. Dieses Material sorgt zwar dafür, dass unsere Produkte bessere Leistungen bringen, doch seine Herstellung erfordert auch große Mengen an Energie und Chemikalien. Wir sind ständig auf der Suche nach Wegen, wie wir unsere Umweltauswirkungen reduzieren können. Bei unseren wasserdichten Produkten benutzen wir beispielsweise nur Stoffe mit recycelten Bestandteilen, um die Verbindung mit den ePTFE-Membranen herzustellen.

Was wir bereits tun

Unsere ePTFE-Partner wenden branchenführende Sicherheitsmaßnahmen an und arbeiten mit führenden Herstellern zusammen, um die schädlichen Auswirkungen des Materials auf die Umwelt zu reduzieren.Wir verwenden ePTFE in Anwendungen, in denen die technische Performance von höchster Wichtigkeit ist. Dabei verfolgen wir die Mission, mit soliden Reparaturprogrammen wie Worn Wear die Nutzungsdauer dieser Produkte zu maximieren, damit unsere Kunden möglichst lange Freude daran haben, und keine neuen Produkte zum Ersatz kaufen müssen, was wiederum Abfall erzeugen würde.

Was kommt als Nächstes

Wir arbeiten mit unseren Partnern zusammen, um die Energie zu reduzieren, die zur Produktion von ePTFE benötigt wird, und um geeignete Alternativen zur Herstellung hochleistungsfähiger Produkte zu finden. ePTFE-Produkte bleiben üblicherweise viele Jahre in Gebrauch und dieses Material wird in absehbarer Zukunft auch in anderen Industrien verwendet werden. Wir setzen auf einen kooperativen Ansatz mit unseren ePTFE-Herstellern, um sicherzustellen, dass wir bei der Entwicklung von besseren Praktiken die Führung innerhalb der Branche übernehmen. Wir planen, dieses Material nur zu verwenden, wenn es wirklich erforderlich ist, und nach umweltbewussteren Alternativen zu suchen, sofern möglich.

ePTFE (expandiertes Polytetrafluorethylen)
Beliebte Suchanfragen