Direkt zum Inhalt

Laxaþjóð | A Salmon Nation

Unsere Beziehung zur Natur definiert nicht nur unsere Geschichte, sondern prägt auch unsere Zukunft. Doch unter der Oberfläche der Fjorde Islands droht eine Methode der industriellen Fischzucht einen der letzten verbliebenen Orte der Wildnis in Europa zu zerstören. „Laxaþjóð | A Salmon Nation“ erzählt die Geschichte von Island, das durch sein Land und seine Gewässer vereint ist. Und von dem Einfluss einer Community, die diesen besonderen Ort und seine wilden Tiere schützen möchte, die entscheidend zu seiner Identität beigetragen haben.

Erfahre mehr

Versandinformation

Wir tun unser Bestes, um Bestellungen innerhalb von 1-2 Werktagen zu bearbeiten und zu versenden (montags bis freitags, außer an Feiertagen). Wir bitten dich, sofern möglich, den Standardversand zu wählen, um unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Bei Fragen zu deiner Bestellung steht unser Kundenservice jederzeit bereit.

Weitere Details

Rücksendung

Unsicher bei der Auswahl der Größe? Du kannst dich nicht für eine Jacke entscheiden? Unser Kundenservice ist hier, um zu helfen - je weniger unnötiger Versand, desto besser. Wir haben kein Zeitlimit für Rücksendungen und akzeptieren sowohl Produkte aus der aktuelle Saison als auch aus der vergangen Saison.

Wie funktioniert das Rücksenden? Artikel zurücksenden Kundenservice

Melde dich an

Um Produkthighlights, spannende Stories, Informationen über Aktivismus, Veranstaltungen und mehr zu erhalten.

Salmon: A Fish, the Earth and the History of Their Common Fate (Hardcover-Buch herausgegeben von Patagonia)

€ 30

Größe und Farbe auswählen

Größe auswählen

Farbe auswählen

Salmon: A Fish, the Earth and the History of Their Common Fate (Hardcover-Buch herausgegeben von Patagonia)

€ 30
 
 
 

Von Mark Kurlansky, Bestsellerautor von „Salt“ (dt. Salz) und „Cod“ (Kabeljau) und vielen anderen Werken, eine faszinierende Hommage an eine großartige Spezies, deren Lebenszyklen mit jedem Aspekt der Natur – Süßwasser, Salzwasser und Land – verwoben sind und deren Überleben untrennbar mit dem Überleben des Planeten verbunden ist.

Modell-Nr. BK835

Details

  • Über den Autor

    Mark Kurlansky ist der New York Times-Bestsellerautor von „Havana“, „Cod“, „Salt“, „Paper“, „The Basque History of the World“, „1968“, und „The Big Oyster“, neben anderen Titeln. Zu seinen Auszeichnungen zählen der Dayton Literary Peace Prize, der Bon Appetit's Food Writer of the Year Award, der James Beard Award und der Glenfiddich Award. Seine Artikel sind in einer Vielzahl von Zeitungen und Zeitschriften erschienen, darunter The International Herald Tribune, The Philadelphia Inquirer, The Miami Herald, The Chicago Tribune, The Los Angeles Times, Time Magazine, Partisan Review, Harper's, The New York Times Sunday Magazine, Audubon Magazine, Food & Wine, Gourmet, Bon Appetit und Parade. Er lebt in New York City. www.markkurlansky.com

  • Empfehlung

    „Wenn es jemals eine Totem-Spezies für den Planeten gab, dann ist es der edle Lachs - zurück und hin und her zwischen Ozean und Fluss, zwischen Salz- und Süßwasser, haben diese Kreaturen unsere Vorstellungskraft ebenso sicher genährt wie unsere Körper. Dieses Buch wird ihnen gerecht!“ Bill McKibben, Autor von „Falter: Has the Human Game Begun to Play Itself Out?“

  • Rezension zu „Salmon“

    „Mark Kurlanskys Werk über den Lachs macht diese Spezies zu einem ökologischen Aushängeschild und einem Mikrokosmos der ökologischen Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen.“ – Foreword Reviews

  • Rezension zu „Salmon“

    “In championing a critically important part of the natural world, Kurlansky sounds an urgent alarm that commands our attention.” –Kirkus Reviews

  • Spezifikationen

    448 Seiten; durchgehend farbig illustriert; mehr als 150 Fotos und Illustrationen; Format: 18,1 cm x 21,9 cm; gedruckt auf 100% Postconsumer-Recycling-Papier; hergestellt in Kanada

  • Herausgeber

    Herausgegeben von Patagonia

  • Über das Buch

    Mark Kurlansky, Bestsellerautor von „Salt“ „Cod“, „The Big Oyster“, „1968“ und „Milk“ und vielen anderen, beschreibt in diesem, wie er sagt, wichtigsten Umweltbuch seiner langen und preisgekrönten Karriere den erschütternden, aber auch beeindruckenden Lebenszyklus des Lachses mit der ihm eigenen Liebe zum Detail. Während seiner Forschung reiste Kurlansky weit und beobachtete Lachse und diejenigen, die sie sowohl verfolgen als auch schützen, im Pazifik und im Atlantik, in Irland, Norwegen, Island, Japan und sogar auf der rauen, aber nicht so häufig besuchten Halbinsel Kamtschatka. Diese Weltreise zeigt eine jahrhundertelange Geschichte der fehlgeleiteten Versuche des Menschen, den Lachs und seine Umgebung zu seinem eigenen Nutzen und Gewinn zu manipulieren, sei es zur Unterhaltung oder zur Nahrungsgewinnung. Darüber hinaus zeigen Kurlanskys Forschungen, dass diese Fische, die in einzigartiger Weise sowohl mit der marinen als auch mit der terrestrischen Ökologie sowie mit Süß- und Salzwasser verbunden sind, überall auf der Welt ein natürliches Barometer für die Gesundheit des Planeten darstellen. Er dokumentiert, dass die größten Angriffe des Menschen auf die Natur seit Jahrhunderten, von Überfischung bis zu Staudämmen, von Brutanlagen bis zu Fischfarmen, von industrieller Verschmutzung bis zu den Verwüstungen des Klimawandels, sich im empfindlichen Lebenszyklus des Lachses widerspiegeln. Mit atemberaubenden historischen und zeitgenössischen Fotografien und Illustrationen ist Kurlanskys aufschlussreiche Schlussfolgerung, dass der einzige Weg, den Lachs zu retten, der ist, den Planeten zu retten, und gleichzeitig der einzige Weg, den Planeten zu retten, der ist, den mächtigen, heroischen Lachs zu retten.

  • Herkunftsland

    Hergestellt in Kanada.

Materialien

  • Gedruckt auf 100% Recyclingpapier

Rezensionen

5.0/5
Bewertung: 5.0 / 5
Basiert auf 3 Rezensionen

Größe und Passform

Fällt klein aus
Passt genau
Fällt groß aus
of reviewers

Aktivitäten

Beliebt bei den Rezensenten
Beliebte Suchanfragen