H2No™ Performance Standard

Der H2No™ Performance Standard ist Patagonias Maßstab für Wasserdichtheit, Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit.

Warum

Der H2No™ Performance Standard ist Patagonias Maßstab für Wasserdichtheit, Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit. Der H2No Performance Standard sichert dauerhafte Wasserdichtheit auf höchstem Niveau, die unsere kompromisslose Garantie verbürgt.

Als wir uns erstmals mit atmungsaktiven, wasserdichten Materialien beschäftigten, wollten wir die Probleme überwinden, die üblicherweise mit Materialien dieser Art auftreten –Strapazierfähigkeit, Schichtablösung und Einbußen bei der Gesamt-Performance. Unser Ziel war der Schutz auf höchsten Niveau. Zu Erreichung dieses Ziels mussten wir zahlreiche Tests durchführen.

Zwar können Materialtests im Labor die Praxiserfahrung nicht ersetzen, doch sie sind äußerst hilfreich, um die Leistungsmerkmale verschiedener Materialien zu bestimmen und unter konstanten Bedingungen zu vergleichen. In unserem Labor führen wir Tests unter streng kontrollierten Bedingungen durch, um die tatsächliche Beanspruchung unserer Bekleidung zu simulieren.

Wir testen die Wasserdichtheit in drei Stufen: Zunächst simulieren wir leichten Regen, dann anhaltenden Regen und schließlich pressen wir Wasser mit Druck durch die Oberfläche des Stoffs. Die Atmungsaktivität ermitteln wir mit der Moisture Vapor Transmission Rate (MVTR). Und die Strapazierfähigkeit testen wir, indem wir die Stoffe einem Härtewaschtest unterziehen. Beim Patagonia Härtewaschtest, der viele Jahre extremer Beanspruchung bei strömendem Regen simuliert, werden die Kleidungsstücke einem permanenten Knicken und Scheuern ausgesetzt. Falls das Kleidungsstück diese strengen Tests besteht, erhält es den H2No Performance Standard Status.

Was wir bereits tun

Wir werden auch weiterhin den H2No Performance Standard verwenden, weil dies der beste Maßstab für Strapazierfähigkeit auf dem Markt ist. Wir haben neue Metriken aufgenommen, mit denen wir sicherstellen, dass unsere neuen Produkte der Hydrolyse (eine chemische Reaktion in warmen und feuchten Umgebungen) standhalten. Wir haben festgestellt, dass einige Polyurethan-Materialien in diesen Umgebungen zu einem schnelleren Verschleiß neigen. Daher haben wir die Lebensdauer bei einigen unserer H2No-Produkte verlängert, um einige dieser Probleme zu lösen.

Was kommt als Nächstes

Wir arbeiten ständig an der Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Standards, um die Bedingungen und Situationen, denen unsere Ambassadors und Produkttester in der Praxis ausgesetzt sind, besser nachzuahmen.

Zudem prüfen wir andere Einsatzbereiche, die mit wasserdichten Produkten verbessert werden können. Wie können wir hochleistungsfähige Produkte herstellen und gleichzeitig Materialien entwickeln, zu deren Herstellung keine fossilen Brennstoffe erforderlich sind und die keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt haben? Sind unsere Standards zu hoch, gerade richtig oder zu niedrig? Was sind die Gründe für den Verschleiß unserer Produkte und wie können wir unsere Produkte länger nutzen?

H2No™ Performance Standard
Beliebte Suchanfragen