zum warenkorb hinzugefügt

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle im „Europa”-Bereich von www.patagonia.com („Patagonia.com”) per E-Mail oder Telefon aufgegebenen Bestellungen. Patagonia.com wird betrieben von:

Meldeanschrift:
Patagonia Europe Coöperatief U.A.
Jollemanhof 11
NL-1019 GW Amsterdam
Niederlande

E-Mail: directsales.europe@patagonia.com
Betriebsnummer: 000024819492
Handelsregisternummer: 55132456
RSIN: 851578998
USt-IdNr.: NL851578998B01

Dieses Schriftstück (zusammen mit den Schriftstücken, auf die es Bezug nimmt) beschreibt die Bedingungen für Bestellaufgabe und Lieferung von Artikeln („Artikel”), die auf Patagonia.com angeboten werden. Bitte lesen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch.
 

2. Bestellung aufgeben

Sobald Sie einen unserer Artikel im Ladenbereich von Patagonia.com ausgewählt haben, müssen Sie Größe und Farbe wählen und die Menge eingeben, die Sie bestellen möchten. Der ausgewählte Artikel kann dann mit einem Klick auf die Schaltfläche „in den Warenkorb” in Ihren Warenkorb übertragen werden. Sie können Ihrem Warenkorb entweder weitere Artikel hinzufügen oder zur Kasse gehen, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf die Schaltfläche „Zur Kasse” klicken. Sie müssen dann Ihre Versandadresse und Kontaktinformationen sowie die Versandart Ihrer Wahl eingeben. In diesem Stadium können Sie immer noch in Ihrem Warenkorb gespeicherte Artikel entfernen oder bearbeiten. Falls Ihre Rechnungsadresse von der Versandadresse abweicht, können Sie Ihre Rechnungsadresse eingeben, wenn Sie das Kontrollfeld „Auch als Rechnungsadresse verwenden” deaktivieren. In diesem Stadium können Sie immer noch in Ihrem Warenkorb gespeicherte Artikel entfernen oder bearbeiten. Auf der nächsten Seite können Sie Ihre Zahlungsinformationen eingeben und die Gesamtbestellung überprüfen. Auf dieser Seite können Sie immer noch Ihre Versand- bzw. Rechnungsadresse bearbeiten, die Versandart ändern oder Artikel im Warenkorb entfernen oder bearbeiten. Ihre Bestellung wird abgesandt, sobald Sie auf die Schaltfläche „Bestellen” drücken.

Nach der Bestellung erhalten Sie von uns eine E-Mail, mit der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen. Bitte beachten Sie, dass dies nicht bedeutet, dass Ihre Bestellung angenommen wurde. Ihre Bestellung stellt ein Angebot dar, die Artikel zu kaufen, die Sie auf der Grundlage vorliegender Bedingungen ausgewählt haben. Alle Bestellungen stehen unter dem Vorbehalt unserer Annahme und wir bestätigen Ihnen eine solche Annahme durch übersenden einer E-Mail, die aussagt, dass die Artikel abgeschickt worden sind („Versandbestätigung”). Der Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt erst zustande, wenn wir Ihnen die Versandbestätigung („Vertrag”) zugeschickt haben.

Der Vertrag bezieht sich nur auf jene Artikel, deren Versand wir in der Versandbestätigung bestätigt haben. Wir sind nicht verpflichtet, irgendwelche anderen Artikel zu liefern, die Teil Ihrer Bestellung gewesen sein können, bis der Versand solcher Artikel in einer separaten Versandbestätigung bestätigt wurde.

Ihre Bestellung ist am Liefertag laut Versandbestätigung oder, falls kein Datum angegeben, innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum der Versandbestätigung erfüllt, außer wenn ungewöhnliche Umstände vorliegen.

Wir verkaufen Produkte für Kinder, erlauben Kindern jedoch nicht, Produkte selbst direkt über Patagonia.com zu erwerben. Wir verkaufen Produkte ausschließlich an Personen, die 18 Jahre oder älter sind. Alle Dienstleistungen und Produktbestellungen sind vorbehaltlich unserer Annahme. Folglich behalten wir uns das Recht vor (und ohne dass die Liste vollständig ist), Dienstleistungen im Zusammenhang mit Geschäften über Patagonia.com abzulehnen, Konten zu schließen, Inhalte zu entfernen oder zu überarbeiten oder Bestellungen nach eigenem Ermessen zu stornieren, wenn wir glauben, dass das Benutzerverhalten geltendes Recht verletzt oder den Interessen von Patagonia oder seinen verbundenen Unternehmen abträglich ist.
 

3. Preis

Die Produktpreise verstehen sich wie auf der Webseite angezeigt, außer in Fällen offensichtlicher Fehler. Es gelten folgende Währungen:

Euro: Belgien, Bulgarien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern,
Britisches Pfund: Vereinigtes Königreich,
Schweizer Franken: Schweiz,
Norwegische Krone: Norwegen,
Schwedische Krone: Schweden,
Dänische Krone: Dänemark.

Die auf der Website angezeigten Produktpreise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer (MwSt). Der Mehrwertsteuersatz kann nach den innergemeinschaftlichen Regeln der EU variieren. Alle Preise verstehen sich ohne Versandkosten. Versandkosten werden pro Bestellung berechnet. Die genauen Versandkosten richten sich nach dem Land, in das Ihre Bestellung geliefert wird. Einzelheiten über die Versandkosten pro Land finden Sie in unseren Versandinformationen.

Wir behalten uns das Recht vor, Preise auf Patagonia.com jederzeit ohne Ankündigung zu ändern. änderungen wirken sich nicht auf Bestellungen aus, zu denen wir bereits eine Versandbestätigung verschickt haben.

Patagonia.com enthält eine große Anzahl von Artikeln und es ist trotz aller unserer Bemühungen immer möglich, dass einige der auf Patagonia.com gezeigten Artikel falsche Preisangaben aufweisen. Wir überprüfen in der Regel die Preise im Rahmen unseres Versandverfahrens, so dass, falls der richtige Preis des Artikels niedriger als unser angegebener Preis ist, wir den niedrigeren Betrag berechnen, wenn der Artikel an Sie abgeschickt wird. Wenn der richtige Preis des Artikels höher als der auf Patagonia.com angegebene Preis ist, kontaktieren wir Sie in der Regel nach unserem Ermessen entweder zwecks Anweisungen vor Artikelversand oder wir sortieren die Bestellung aus und benachrichtigen Sie darüber.

Wir sind nicht verpflichtet, Ihnen den Artikel zum falschen (niedrigeren) Preis zu liefern, selbst nachdem wir Ihnen eine Versandbestätigung geschickt haben, wenn der Preisfehler offensichtlich und unverkennbar ist und von Ihnen vernünftigerweise als solcher erkannt werden konnte.
 

4. Zahlungen, Zahlungssicherheit und Eigentumsübertragung

Zahlung
Die Zahlung kann mittels der Zahlungsmethoden geleistet werden, die im Bestellvorgang auf Patagonia.com angegeben sind. Sie übernehmen alle vom Benutzer verursachten Gebühren bezüglich Kreditkarte, Kundenkarte oder anderer Zahlungsmethoden im Zusammenhang mit einem Kauf, einer Transaktion oder anderen monetären Transaktionen mit Patagonia zu den Preisen, die zum Zeitpunkt, an dem die Kosten anfallen, gültig sind. Sie tragen alle eventuell anwendbaren Steuern in Bezug auf solche Käufe, Transaktionen oder anderen wechselseitigen monetären Transaktionen.

Sicherheit
Ihre Zahlungsinformationen werden verschlüsselt und nur in geschützter Form über das Internet weitergeleitet. Die Zahlung erfolgt über den gesicherten Zahlungsservice unserer Geschäftspartner, der den erforderlichen Sicherheitsstandards entspricht.

Eigentumsvorbehalt
Die Artikel gehen erst in Ihr Eigentum über, sobald alle fälligen Beträge in Verbindung mit den Artikeln, einschließlich Versandkosten, vollständig bei uns eingelangt sind. Alle gekauften Artikel werden von einem Unternehmen befördert und an Sie ausgeliefert, das nicht mit uns verbunden ist oder durch uns kontrolliert wird. Das Risiko des Eigentums an den Artikeln geht bei Lieferung auf Sie über.
 

5. Retouren, Storno und Reparaturen
 

Rückgabe bei Online-Bestellungen
Artikel zurückgeben

Sie können über Patagonia.com gekaufte Artikel innerhalb von 100 Jahren nach Erhalt der Artikel zurückgeben. Bei nach 100 Jahren zurückgegebenen Artikeln sehen Sie bitte unsere kompromisslose Garantie ein.

  • Um einen gekauften Artikel zurückgeben, füllen Sie bitte den Retourenschein aus (Teil des in Ihrer Bestellung enthaltenen Lieferscheins). Geben Sie die Modellnummer des Artikels an, den Sie zurückgeben wollen, und wählen Sie einen Rückgabegrund aus.
  • Senden Sie uns den unerwünschten Artikel zusammen mit dem Retourenschein zurück.
  • Falls Sie den Retourenschein nicht mehr besitzen, kontaktieren Sie bitte den Patagonia Kundenservice über directsales.europe@patagonia.com oder per Telefon. Wir geben ein Rücksendeformular aus, das Sie für die Rücksendung des unerwünschten Artikels verwenden können.
  • Bei Aufgabe Ihrer Bestellung über Patagonia.com haben Sie eine E-Mail von directsales.europe@patagonia.com mit Retourenanweisungen und einem Retourenetikett erhalten. Verwenden Sie dieses Etikett für die Artikelrücksendung. Das Retourenetikett ermöglicht es Ihnen, den Weg Ihres Pakets bis zur Ankunft bei uns zu verfolgen.
  • Drucken Sie das Retourenetikett aus und kleben Sie es auf Ihr Paket. Bitte stellen Sie sicher, dass es auf dem Paket gut sichtbar ist und Adresse und Strichcodes nicht verdeckt oder geändert sind.
  • Geben Sie Ihr Paket im nächstgelegenen Postamt auf. Sie müssen das landesübliche Porto für Ihre Rücksendung bezahlen, Patagonia übernimmt die internationalen Portokosten. Bitte bewahren Sie den Versandnachweis auf.
  • Wenn Sie das Patagonia-Retourenetikett nicht verwenden wollen, gehen die Kosten der Artikelretoure per Normalpost oder einer anderen geeigneten Versandmethode auf Ihre eigene Rechnung und Gefahr.
  • Nur für Nicht-EU-Länder: Vergessen Sie nicht, Ihre Rechnung mitzubringen, um den Wert der zurückgehenden Artikel zu deklarieren. Patagonia haftet nicht für fehlerhaften Versand oder zu hohe Gebühren.

Rückversandkosten
Wenn Sie das Patagonia-Retourenetikett verwenden, müssen Sie das landesübliche Porto für Ihre Retoure bezahlen und Patagonia übernimmt die internationalen Portokosten. Wenn Sie das von Patagonia angebotene Retourenetikett nicht verwenden wollen, müssen Sie das gesamte Rückporto tragen.

Artikelumtausch
Um einen Artikel umzutauschen, senden Sie den unerwünschten Artikel zurück und geben Sie eine neue Bestellung über Patagonia.com auf.

Erstattung
Wir werden Ihre Retoure so schnell wie möglich bearbeiten. Nach Eingang Ihres zurückgeschickten Artikels erstatten wir den Kaufpreis einschließlich der anfänglichen Standardversandkosten für Ihre Lieferung. Patagonia erstattet keine Versandkosten, falls Sie nur einen Teil der ursprünglichen Bestellung zurücksenden. Der Zeitraum für die Bearbeitung Ihrer Erstattung beträgt zwei (2) Wochen (14 Kalendertage) nach Artikeleingang. Ihre Erstattung erfolgt abhängig davon, wie Sie Ihre ursprüngliche Bestellung aufgegeben haben.

  • Kreditkarte: Der Betrag wird Ihrem Konto gutgeschrieben.
  • Echtzeit-Banküberweisung: Die Erstattung geht automatisch auf Ihrem Konto ein.
  • Banküberweisung: Die Erstattung geht automatisch auf Ihrem Konto ein.

Kundenservice
Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, richten Sie eine E-Mail an den Patagonia Kundenservice per directsales.europe@patagonia.com.

Rückgabe aufgrund von Qualitätsmängeln
Rückgabe von Artikeln mit Qualitätsmängeln

Wenn ein Artikel nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, können Sie ihn uns zurückbringen oder zurückschicken. Geben Sie einen mangelhaften Artikel bitte in dem Laden zurück, in dem Sie ihn gekauft haben. Ein Ladenmitarbeiter wird Sie beraten und sich um die Retoure kümmern. Wenn dies nicht möglich ist, unternehmen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Kontaktieren Sie unseren Kundenservice per E-Mail (directsales.europe@patagonia.com) oder per Telefon.
  2. übermitteln Sie uns alle Details der Retoure, wie zum Beispiel:
    • Fotos des Produkte,
    • Fotos des Etiketts (beide Seiten),
    • Kassenzettel (wenn Sie ihn noch besitzen),
    • Adresse und Telefonnummer.
  3. Wir werden ein Patagonia-Retourenetikett und eine Rücksendenummer (RMA-Nummer) anlegen.
  4. Sie erhalten Ihr Patagonia-Retourenetikett per E-Mail. Sie müssen dieses Etikett bei der Artikelrücksendung verwenden.

Wichtig

  • Ohne eine RMA-Nummer kann die Rücksendung des mangelhaften Artikels nicht bearbeitet werden.
  • Der zur Reparatur eingeschickte Artikel muss sauber sein; bitte waschen Sie den Artikel vor dem Versand. Die Bearbeitungszeit für mangelhafte Artikel - mit Versand - beträgt drei (3) Wochen.

Reparaturen
Rücksendung zur Reparatur

Um einen Artikel reparieren zu lassen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Kontaktieren Sie unseren Kundenservice per E-Mail (directsales.europe@patagonia.com) oder per Telefon.
  2. übermitteln Sie uns alle Details für die Reparatur, wie zum Beispiel:
    • Fotos des Produkte,
    • Fotos des Etiketts (beide Seiten),
    • Kassenzettel (wenn Sie ihn noch besitzen),
    • Adresse und Telefonnummer.
  3. Wir werden ein Patagonia-Reparaturetikett und eine Rücksendenummer (RMA-Nummer) anlegen.
  4. Sie erhalten das Patagonia-Reparaturetikett per E-Mail. Sie müssen dieses Etikett bei der Artikelrücksendung verwenden.
  5. Wir werden Ihnen auch ein Reparaturformular zur Verfügung stellen. Wenn Sie Ihren Artikel zur Reparatur einsenden, fügen Sie bitte das Reparaturformular dem Paket bei.

Wenn wir Ihren Artikel nicht reparieren können
Der Artikel wird bewertet und falls dabei Kosten anfallen, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf. Wenn der Artikel als irreparabel erachtet wird, können wir ihn entweder ersetzen oder Ihnen eine Gutschrift über den Kaufpreis erteilen, sofern Schäden am Artikel nicht auf unsachgemäßen Gebrauch des Artikels zurückzuführen sind. Der irreparable Artikel wird recycelt. Wenn das Kleidungsstück einen ideellen Wert hat und Sie möchten, dass wir es Ihnen zurückschicken und nicht eine Gutschrift erteilen oder Ersatz beschaffen, dann drücken Sie dies bitte uns gegenüber sehr deutlich aus, wenn Sie wegen des Reparaturetiketts Kontakt mit uns aufnehmen.

Wichtig

  • Ohne eine RMA-Nummer kann Ihre Reparatur nicht bearbeitet werden.
  • Der zur Reparatur eingeschickte Artikel muss sauber sein; bitte waschen Sie den Artikel vor dem Versand.
  • Die durchschnittliche Bearbeitungszeit für Reparaturen - mit Versand - beträgt etwa vier (4) Wochen, kann aber in Zeiten hohen Mengenaufkommens länger sein.
  • Unser Reparaturzentrum schickt Ihnen den Artikel zurück.

Recycling
Das Recycling alter Patagonia-Artikel ist einfach. Waschen Sie ihn einfach vorher und wählen Sie eine der folgenden Sammelmethoden:

  1. Schicken Sie Ihren Artikel an:
    Patagonia Service Center
    c/o DSV Solutions B.V.
    Recycling program / Door 13
    Industriestraat 5
    NL-7041 GD 's-Heerenberg
    Niederlande
  2. Bringen Sie Ihr Kleidungsstück im nächstgelegenen Patagonia-Laden vorbei - idealerweise im Zusammenspiel mit anderen Besorgungen, um so die Umwelteinwirkung zu reduzieren.

Das Recycling Ihrer alten Kleidungsstücke ist fakultativ. Wenn Sie sich für Recycling entscheiden, werden Sie die befriedigende Gewissheit erlangen, dass Ihre alte Patagonia-Kleidung nicht auf einer Deponie oder in einer Müllverbrennungsanlage enden wird. Bitte achten Sie darauf, keine tragbaren Produkte einzusenden, die an Wohlfahrtsorganisationen gegeben werden könnten. Sie werden wahrscheinlich solche Organisationen in Ihrer Nähe finden, um die Artikel dort abzugeben. Sie vermeiden so unnötigen Transport und Schaden.
 

6. Gewährleistung und Haftung

Wir geben Garantie auf alles, was wir herstellen. Wenn Sie mit einem unserer Produkte zum Zeitpunkt des Empfangs nicht zufrieden sind oder eines unserer Produkte Ihren Anforderungen nicht entspricht, schicken Sie es uns zwecks Reparatur, Ersatz oder Kaufpreiserstattung zurück. Schäden durch Verschleiß werden zu einem angemessenen Preis repariert.

Bei über Patagonia.com gekauften Artikeln ist unsere Haftung strikt auf den Kaufpreis dieser Artikel beschränkt. Dies schließt nicht ein oder begrenzt in keiner Weise unsere Haftung in folgenden Fällen: Tod oder Personenschaden durch unsere Fahrlässigkeit, Verbrauchertäuschung oder betrügerische Falschdarstellung oder jeden Grund, bei dem es illegal wäre, unsere Haftung auszuschließen oder den Versuch eines Ausschlusses zu machen.

Wir übernehmen keinerlei Haftung für entgangene Erträge oder Umsätze, entgangene Geschäfte, entgangene Gewinne oder Verträge, entgangene erwartete Einsparungen oder verlorene Daten oder für jeglichen indirekten Schaden oder Folgeverlust oder -schaden jeglicher Art gleich welchen Ursprungs sowie ungeachtet dessen, ob durch unerlaubte Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Vertragsbruch oder anderweitig verursacht, selbst wenn diese absehbar waren.
 

7. Farben

Patagonia hat alles darangesetzt, die auf Patagonia.com erscheinenden Farben so echt wie möglich abzubilden. Da die tatsächlichen Farben, die Sie sehen, vom Ihrem Computerbildschirm oder Mobiltelefon abhängen, können wir nicht garantieren und nicht gewährleisten, dass die von Ihrem Bildschirm oder Mobiltelefon wiedergegebenen Farben authentisch sind.
 

8. Schriftliche Kommunikation

Geltende Gesetze verlangen, dass manche der Informationen oder Mitteilungen, die wir Ihnen erteilen, in Schriftform übermittelt werden müssen. Wenn Sie Patagonia.com benutzen, akzeptieren Sie, dass die Kommunikation mit uns hauptsächlich auf elektronischem Wege erfolgt. Wir werden Sie per E-Mail kontaktieren oder mit Informationen versorgen, indem wir Mitteilungen auf unserer Website veröffentlichen. Zu vertraglichen Zwecken stimmen Sie diesen elektronischen Kommunikationsmitteln zu und erkennen an, dass alle Verträge, Mitteilungen, Informationen und anderen Kommunikationen, die wir Ihnen auf elektronischem Wege zukommen lassen, mit gesetzlichen Regelungen übereinstimmen, die dafür Schriftform vorschreiben. Diese Bedingung hat keinen Einfluss auf Ihre gesetzlichen Rechte.
 

9. Mitteilungen

Sämtliche von Ihnen an uns übersandten Mitteilungen müssen an directsales.europe@patagonia.com gerichtet werden. Wir können Ihnen Mitteilungen entweder an die E-Mail- oder Postadresse, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie eine Bestellung übermitteln, oder mittels jeglicher der im vorstehenden Paragrafen angegebenen Methoden schicken. Als erhalten und ordnungsgemäß zugestellt, gelten Mitteilungen sofort, wenn sie auf unserer Website bekannt gegeben werden, nach 24 Stunden, wenn eine E-Mail versandt wird, oder drei Tage nach dem Datum des Versands eines Schreibens. Zum Nachweis der Zustellung einer Mitteilung wird es im Falle eines Briefes ausreichend sein nachzuweisen, dass der entsprechende Brief ordnungsgemäß adressiert, abgestempelt und auf den Postweg gebracht wurde, und im Falle einer E-Mail, dass die entsprechende E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse des Empfängers gesandt wurde.
 

10. übertragung von Rechten und Pflichten

Diese Geschäftsbedingungen sind zwischen Ihnen und uns sowie für unsere jeweiligen Erben und Rechtsnachfolger bindend. Ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung dürfen Sie einen Vertrag oder jegliche Ihrer aus demselben erwachsenden Rechte oder Pflichten nicht übertragen, abtreten, belasten oder anderweitig veräußern. Wir dürfen einen Vertrag oder jegliche unserer aus demselben erwachsenden Rechte oder Pflichten während der Laufzeit des Vertrages jederzeit übertragen, abtreten, belasten, als Unterauftrag weitervergeben oder anderweitig veräußern.
 

11. Passwort

Die Registrierung als Benutzer für den Zugriff auf bestimmte Bereiche von Patagonia.com oder im Zusammenhang mit wiederkehrenden Besuchen oder Käufen kann, wie von uns bestimmt, einen Benutzernamen und ein Passwort oder die Einhaltung anderer besonderer Zugangsvoraussetzungen erfordern. Nur ein Benutzer kann einen Benutzernamen und ein Passwort und folglich auch nur ein Konto in Anspruch nehmen. Die Zugangsbeschränkung trägt dazu bei, die unbefugte Nutzung durch andere Personen, Institutionen oder Unternehmen zu vermeiden, da jedermann mit Kenntnis Ihres Benutzernamens und Passworts sich Zutritt zu den geschützten Teilen von Patagonia.com und zu Ihrem Konto verschaffen kann.

Dementsprechend erklären Sie, wenn Sie Patagonia.com benutzen, Ihren Benutzernamen und das Passwort als vertrauliche Informationen zu betrachten und Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort geheim zu halten. Sie haben uns, wenn Sie den Verlust oder Diebstahl Ihres Passworts oder die unbefugte Nutzung Ihres Benutzernamens und Passworts bemerken, unverzüglich zubenachrichtigen. Wir haften nicht für Verluste oder Schäden, die aus Ihrer Nichtbeachtung dieser Verpflichtungen entstehen. Wir behalten uns das Recht vor, einen Benutzernamen oder ein Passwort jederzeit und aus welchem Grund auch immer zu löschen oder zu ändern. Ungeachtet des Vorstehenden überträgt Ihnen nichts hierin weitere Rechte an Ihrem Konto oder an Informationen und am Ende unterliegen alle solchen Inhalte oder Informationen den vorliegenden Geschäftsbedingungen.
 

12. Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle

Wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung unserer Pflichten aus diesen Geschäftsbedingungen, die durch Ereignisse verursacht werden, die außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle liegen („Ereignis höherer Gewalt”).

Ereignisse höherer Gewalt umfassen außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle liegende Handlungen, Ereignisse, Ungeschehenes, Unterlassungen oder Unfälle einschließlich folgender (jedoch nicht beschränkt auf diese): Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen, Unruhen, Aufstände, Invasionen, Terroranschlag oder Bedrohung durch Terroranschlag, Krieg (ob erklärt oder nicht) oder Androhung oder Vorbereitung von Krieg, Feuer, Explosion, Sturm, überschwemmung, Erdbeben, Erdrutsche, Epidemien oder andere Naturkatastrophen, Unmöglichkeit der Nutzung von Eisenbahnen, Schiffen, Luftfahrzeugen, Kraftverkehr oder anderen öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln, Unmöglichkeit der Nutzung öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetze und die Gesetze, Verordnungen, Gesetze, Vorschriften und Beschränkungen von Regierungen.

Die Erfüllung unserer Verpflichtungen nach diesen Geschäftsbedingungen gilt für den Zeitraum als ausgesetzt, während dessen das Ereignis höherer Gewalt andauert, und unsere Erfüllungsfrist verlängert sich um die Dauer des entsprechenden Zeitraums. Wir werden unsererseits angemessene Anstrengungen unternehmen, um das Ereignis der höheren Gewalt zu beenden oder eine Lösung zu finden, mit Hilfe derer unsere vertraglichen Pflichten trotz des Ereignisses der höheren Gewalt erfüllt werden können.
 

13. Verzicht

Sollten wir es während der Laufzeit eines Vertrages zu gleich welchem Zeitpunkt versäumen, auf die gewissenhafte Erfüllung Ihrer Pflichten nach diesen Geschäftsbedingungen zu bestehen oder es versäumen, Rechte oder Rechtsmittel wahrzunehmen, auf die wir nach diesen Geschäftsbedingungen Anspruch haben, so stellt dies keinen Verzicht auf die entsprechenden Rechte oder Rechtsmittel dar und es befreit Sie nicht von der Einhaltung der entsprechenden Pflichten. Ein Verzicht unsererseits bezüglich jeglicher Nichterfüllung stellt keinen Verzicht auf nachfolgende Nichterfüllung dar. Ein Verzicht unsererseits bezüglich jeglicher dieser Geschäftsbedingungen ist unwirksam, sofern er nicht ausdrücklich als Verzicht deklariert und Ihnen im Einklang mit vorstehend beschriebenen Methoden schriftlich mitgeteilt wird.
 

14. Salvatorische Klausel

Falls die Geschäftsbedingungen oder Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen von einer zuständigen Behörde in bestimmtem Umfang für ungültig, rechtswidrig oder undurchsetzbar erklärt wird, so wird die entsprechende Bezeichnung, Bedingung oder Bestimmung im entsprechenden Umfang von den verbleibenden Bedingungen und Bestimmungen getrennt, die im weitesten rechtlich zulässigen Maß weiterhin gültig sind.
 

15. Ungeteilter Vertrag

Diese Geschäftsbedingungen und jegliches Schriftstück, worauf ausdrücklich verwiesen wird, stellen den ungeteilten Vertrag zwischen uns in Bezug auf Artikellieferung über Patagonia.com dar und ersetzen alle mündlichen oder schriftlichen vorherigen Vereinbarungen, übereinkünfte oder Abmachungen zwischen uns.

Jeder von uns erkennt an, dass sich keiner von uns beim Abschluss dieser Geschäftsbedingungen auf Zusicherung, Verpflichtung oder Versprechung verlassen hat, die durch den jeweils anderen abgegeben oder durch etwas impliziert wurde, was in Verhandlungen zwischen uns vor einem solchen Abschluss gesagt oder geschrieben wurde, außer wie ausdrücklich in diesen Bedingungen angegeben.

Keiner von uns verfügt über irgendein Rechtsmittel in Bezug auf unwahre Behauptungen, die der andere vor dem Zeitpunkt einer Bestellung mündlich oder schriftlich abgegeben hat (es sei denn die entsprechende unwahre Behauptung erfolgte in betrügerischer Art und Weise), und das einzige Rechtsmittel der jeweils anderen Partei ist, wie in diesen Geschäftsbedingungen vorgesehen, die Klage wegen Vertragsbruchs.
 

16. Nutzungsbedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen

Im Falle eines Verkaufs sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgebend. Im Falle eines Konflikts zwischen den Nutzungsbedingungen und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgebend.
 

17. Geltendes Recht und Sprache

Verträge über den Kauf von Artikeln über Patagonia.com unterliegen dem niederländischen Recht. Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Verträgen ergeben, fallen in die nicht ausschließliche Zuständigkeit der niederländischen Gerichtsbarkeit.

Sie verfügen über eine Frist von einen Monat ab dem Datum, zu dem Patagonia Sie über die Anwendbarkeit des vorstehenden Absatzes unterrichtet, um Patagonia schriftlich zu informieren, dass Sie die Klageerhebung vor dem für Ihren offiziellen Wohnsitz zuständigen Gericht wählen.

Die Vertragssprache ist Deutsch.