Warum Fair
Trade?

Weil wir damit die Arbeiterinnen und Arbeiter unterstützen, die unsere Ausrüstung herstellen.

Die Surf-Industrie spricht nicht gerne über die Dinge, die hinter den Kulissen ablaufen. Dafür gibt es einen einfachen Grund: Es ist ein Business, bei dem häufig der eigene Profit über dem Wohl der Arbeitskräfte steht. Mit unserer bewussten Entscheidung für Fair Trade können wir dazu beitragen, diesen Missstand zu beseitigen, und stellen damit sicher, dass die Menschen, die unsere Ausrüstung herstellen, mit dem Respekt behandelt werden, den sie verdienen.

All unsere Boardshorts und Bikinis werden in Fair Trade Certified™-Einrichtungen hergestellt.

Mehr dazu

Videos

Natürliches Wachstum.

Schauen Sie sich unser Komplettsortiment neoprenfreier
Yulex® Wetsuits an.

Global Sport Activist™

Als Patagonia-Mitarbeiter bringen unsere Global Sport Activists ihre Rollen innerhalb der Surf-Community ein, um positive gesellschaftliche und umweltfreundliche Veränderungen voranzutreiben.

Alle Ambassadors anzeigen

Punta de Lobos ist für alle Zeiten geschützt

Wir sind sehr stolz darauf, bekanntgeben zu dürfen, dass die Landspitze Punta de Lobos ein für allemal geschützt ist. Die als "Mirador" bekannte Landspitze wurde gekauft und der örtlichen Stiftung "Fundación Punta de Lobos" übertragen. Mit ihrer nachhaltigen Vision für die Zukunft ist die Fundación immer noch auf Unterstützung angewiesen.

Mehr dazu

PSI (Personal Surf
Inflation) Vest

In Kooperation mit unseren Surf-Botschaftern und mit vielen der weltweit besten Wellenreiter hat unser Forschungs- und Entwicklungsteam die PSI (Personal Surf Inflation) Vest entwickelt, um die Sicherheit bei starken Wellen zu erhöhen.